Das Studio

susanne_kleinDas ATHA Yoga-Studio wurde im Jahr 2007 auf Initiative der Yoga-Lehrerin und Psychotherapeutin Isabella Welsch ins Leben gerufen. Die ersten Kurse fanden in kleinen Räumlichkeiten in Wien, in der Nähe der Volksoper statt. Im Herbst 2008 bezogen wir unser großes Studio im 18. Bezirk in der Theresiengasse mit drei Gruppenräumen und einem Raum für Einzelarbeit.

Die Vision der Gründerin war und ist, in aufbauenden Kursen qualitätsvollen, schulenübergreifenden und undogmatischen Yoga-Unterricht nach einem gemeinsamen Konzept – dem Atha Yoga-Stufenkonzept – anzubieten. Dieses Konzept basiert maßgeblich auf dem indischen Fünf-Elemente-System, das die Grundlage von Yoga (in all seinen unterschiedlichen Facetten) und Ayurveda bildet. Unsere Stufenkurse (Basis, Hatha-Yoga I, II und III) werden nur von jenen Lehrer/innen unterrichtet, die sich durch unsere eigene, vierjährige Ausbildung oder aufgrund jahrelangen, kollegialen Austausches mit diesem Konzept vertraut gemacht haben.

In unseren Räume sind immer auch Yoga-Lehrer/innen mit anderen Zugangsweisen und Einmieter/innen, die andere Formen von Wachstums- oder Heilarbeit anbieten, willkommen.

Seit Frühjahr 2017 unterrichten die Atha-Lehrer/innen an 4 verschiedenen Standorten in Wien. Yoga 8; Yoga in der Vorstadt;

 

Letze Aktualisierung: 25. Mai 2017

Willkommen im ATHA Yogastudio!