Grundausbildung Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg

25. April 2014 - 27. April 2014

Zielgruppe:

Alle die :

  • ihr Verständnis von Gewaltfreier Kommunikation weiter vertiefen möchten
  • ihre Fähigkeiten ausbilden wollen zwischenmenschlichen Herausforderungen zu begegnen und potentielle Konflikte in fruchtbare Gespräche zu verwandeln
  • ihr soziales Handlungsspektrum im Beruf oder in der Familie erweitern wollen, um bewusstere Entscheidungen zu treffen und ihr Umfeld (mit-)zu gestalten
  • ihre authentische Sprache und Zugangsweise für das empathische Zuhören und den authentischen Selbstausdruck finden wollen
  • als TrainerIn/BeraterIn/Coach/PädagogIn,… die Haltung, Prozesse und Potentiale der GFK für Trainings, Mediation, Therapie und zur Konfliktlösung in ihre Arbeit einbringen wollen.

 

Inhalte
Im Sinne einer „Grundausbildung“ werden die grundlegende Haltung, Prinzipien und Prozesse der Gewaltfreie Kommunikation vermittelt und im eigenen Leben und den eigenen Beziehungen erlebbar gemacht. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der praktischen Erfahrung der Gewaltfreien Kommunikation sowohl in eigenen inneren Prozessen als auch in Beziehung zu Anderen bzw. in der Gruppe.  Die Bereitschaft, sich auf sich selbst und Andere sowie auf neue Erfahrungen einzulassen ist erforderlich.

 

Voraussetzung: Besuch eines mindestens 2-tägigen Einführungsseminars Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg.

Trainerinnen:

Katharina Ossko, und Gabriele Grunt, zertifizierte Trainerinnen für Gewaltfreie Kommunikation (Center for Nonviolent Communication)

 

Termine:

Modul 1: 25.-27. April 2014, Wien
Modul 2: 13.-15. Juni 2014, Wien
Modul 3: 22.-24. August 2014, Wien
Modul 4: 10.-12. Oktober 2014, Wien

Modul 5: 21-23. November 2014, Waldviertel

 

Seminarbeitrag
für 13 Ausbildungstage mit zwei Trainerinnen:
€ 1350,- bis 2.600,- ,-  plus Unterkunft und Verpflegung für Modul 5
(je nach Selbsteinschätzung und innerer Bereitschaft)

Bei Finanzierung durch eine Arbeitsstiftung o.Ä. 2.600,- + Unterkunft und Verpflegung für Modul 5
Bei Übernahme der Kosten durch den Arbeitgeber € 3.000,- plus Unterkunft und Verpflegung für Modul 5

Anmeldung& weitere Infos schriftlich per Email an info@gewaltfrei-katharina.at und mit einer Einzahlung von min. € 300, –  auf das  Konto Nr. 10361483000, BLZ 12000 lt. auf Katharina Ossko

 

Willkommen im ATHA Yogastudio!