Yoga und Tanz – bewegte Achtsamkeit

19. Oktober 2013, 14:00 - 18:00

Yoga ist eine Praxisweg mit langer Tradition, bei der es darum geht, Körper, Geist und Atem zu vereinen. Asanas dienen dazu, den Energiefluss im Körper anzuregen und ihn dadurch kraftvoll und geschmeidig zu machen. Zugleich kommen die Gedanken zur Ruhe. Es entsteht eine innere Präsenz oder Achtsamkeit, die den Dialog mit unserem Körper erschließt.
Im Wechsel vom Yoga zum freien Tanz wird der Unterschied zwischen strukturierter und spontaner Bewegung erfahrbar. Mittels Körperbildung fördern wir Bewegungsbewusstsein, Bewegungsqualität und Ausdrucksfähigkeit. Dabei erforschen wir Bewegungen und Haltungen, entdecken neue Bewegungsräume und -möglichkeiten im freien Tanz und begegnen uns im spielerischen Selbstausdruck. Wir verleihen so der inneren Bewegtheit äußere Gestalt.

In diesem Workshop geht es darum, das Körperempfinden zu stärken, Lebendigkeit und Neugierde für das Experimentieren mit dem eigenen Körper zu wecken. Vorkenntnisse sind nicht notwendig

Kursleitung: Judith Wadsack (Yoga-Lehrerin) und Stephanie Tietz (Bewegungs-pädagogin-Chaldek-System)

Termin: 19. Oktober 2013 von 14.00-18.00 Uhr
Beitrag: € 50,– (early-bird € 45,– bei Einzahlung bis 27. Sept. 2013)
Info & Anmeldung: Stephanie Tietz; 0699/19246354; stepfanie.tietz@gmail.com

 

 

Willkommen im ATHA Yogastudio!